Bericht zum Schafkopfturnier des SVL Abteilung Fußball

Am Freitag den 09.11.2018 veranstaltete der SV Lochhausen Abteilung Fußball sein schon traditionelles Schafkopfturnier im Vereinsheim des SVL.
Download der Auswertung hier

Zum 33. mal hatte der Organisator Jakob Stuber zum bayerischen Volkskartenspiel Schafkopfen geladen und 48 Kartler sind seinem Ruf gefolgt. Erfreulicherweise beteiligten sich heuer auch viele junge Vereinsmitglieder und auch viele neue Gäste.

Um ca. 19 00 Uhr begannen an 12 Tischen die Spiele und es wurde sofort gehofft, gegrübelt und überlegt, wie man die meisten Punkte erzielen könnte, um einen der ausgelobten Preise zu gewinnen.

Folgende Preise wurden in Aussicht gestellt:

  1. Preis eine Reise nach Berlin für zwei Personen, wieder gestiftet von unserem Bundestagsab- geordneten Herrn Stephan Pilsinger. Nachdem er voriges Jahr selbst mitgespielt hat, konnte er sich heuer leider aus Termingründen am Turnier nicht beteiligen, hat aber ausrichten lassen, dass er allen Spielern viel Glück wünscht.

Außerdem wurden üppige Fleisch-und Wurstpreise von der Metzgerei Zimmermann aus Lochhausen gestiftet.

Herzlichen Dank an Herrn Pilsinger und an Herrn Josef Zimmermann für die großzügigen Spenden, sowie an Frau Umseher, für Ihren Einsatz bei der Vermittlung beim Hauptpreis.

Zusätzlich gab es noch Geld-und Getränkepreise zu gewinnen.  

Nun zu den Siegern:

Den  1. Preis mit 44 Pluspunkte und somit die Reise nach Berlin gewann Herbert Hlavnicka.

Zweiter Sieger wurde Daniel Jäger mit 39 Pluspunkte und 9 Solo.

Dritter Sieger wurde Peter Urban auch mit 39 Pluspunkte, aber „nur“ 7 Solo.

Vierter Sieger wurde Manfred Stöger mit 31 Pluspunkte.

 Fünfter Sieger und somit knapp am Geldpreis vorbei wurde unser 2. Gesamtvorstand des SVL, Rüdiger Kuligot mit 29 Pluspunkte und 7 Solo knapp vor dem Punktgleichen Manfred Schwank mit „nur“ 6 Solo. Weitere Platzierungen siehe beiliegende Auswertung.

Allen Siegern herzliche Glückwunsch.

Zu erwähnen wäre noch, dass unser Abteilungsleiter Fußball, Thomas Stuber, mit 47 Minuspunkte Letzter  wurde. Um die Schmach ein bisschen zu lindern, erhielt er den Trostpreis und zwar eine von der Metzgerei Zimmermann  gestiftete und kunstvoll im „Silberrahmen“ eingeschweißte leckere Wurst.

Der SV Lochhausen Abt. Fußball und der Organisator des Turniers, bedankt sich nochmal bei allen Sponsoren und Gönnern, sowie bei unserem Häuslwirt Peter Haslbeck und seinem Gehilfen Kerni für die reibungslose Bewirtung der Gäste und bei seinem Helfer, dem Schatzmeister  des SV Loch-

hausen, Hans Käser.

Nach der Siegerehrung und Preisverteilung endete kurz nach Mitternacht ein hoffentlich bei allen in guter Erinnerung gelungenes Schafkopfturnier 2018.

München, den 11.11.2018

gez. Jakob Stuber

(Organisator)

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER